So, wir hinken ja ein wenig hinterher mit den Eintragungen ...upps... aber es ist einfach zu süß die ganze Bande zu beobachten. Die Kleinen sind schon ganz schöne Rabauken geworden, so dass wir alle Hände voll zu tun haben. Sie sind so neugierig, wollen alles beschnuppern und probieren :-)

Schön, dass das Wetter mitspielt, so können alle draußen toben, Neues entdecken wie Besen, Waschständer, Kartons, Gras, Stühle, Steine, Sand, das Bällebad wurde  draußen aufgebaut, Tunnel, Wippe, Regenschirm und vieles mehr. Das Geräusch des Rasenmähers wurde zuerst mit großem Respekt wahrgenommen, aber nach ein bis zwei Minuten war dieser schon total uninteressant und es wurden lieber Blätter durch die Gegend getragen, oder im Gras gezupft.

Regen haben sie kennengelernt, ungläubig schauten sie in den Himmel, man konnte aus den Blicken lesen...was das denn hier, komisch...dann wurde sich auch schon kräftig geschüttelt. Das Abtrocknen danach, muss noch ein wenig gelernt werden, denn jippi ein Handtuch kommt, da können wir ja prima mit spielen.

Auto sind wir gefahren, immer in 2-er Grüppchen, die Jungs mochten das zu Anfang gar nicht so gut leiden und haben einen tierischen Aufstand gemacht. Bei den Mädchen war es nicht ganz so wild. Sie sind ein bisschen entspannter. Nach 5 Minuten waren wir wieder zu Hause und alle waren so müde und haben, nach dem sie ein Leckerchen bekommen hatten, erst einmal geschlafen, um das zu verarbeiten, was sie gerade erlebt hatten ;-) In den anderen Tagen haben wir sie immer wieder in die Box ins Auto gesetzt Tür verschlossen, Kofferraumdeckel zugemacht und gewartet, aber es kam kein Laut, bestimmt auch, weil sie genau wussten, dass sie danach  ein Leckerchen bekommen. Die Kleinen sind vom Auto aus mit Vine und riesengroßen Augen zum Haus gelaufen, immer der Mama hinterher ;-) so süß die kleinen Wackelpopos !!

Absoluter Hit ist und bleibt wohl der 3-fache Katzentunnel, damit beschäftigen sie sich total gerne, einige legen sich zu zweit in den Tunnel, kuscheln sich aneinander und schlafen selig ein.

Viel Besuch haben wir,  dieser wird freudig begrüßt, da muss man schon lange Haare gut verstecken, damit diese nicht gezupft werden. Füße, Zehe, Pullover, Bänder von Sweatshirt-Jacken sind auch sehr beliebt.